Berlin : Potsdamer entscheiden mit Stichwahl

Potsdam - In der Landeshauptstadt wird am heutigen Sonntag bei einer Stichwahl ein neuer Oberbürgermeister bestimmt. Zur Wahl stehen Amtsinhaber Jann Jakobs (SPD) und sein Herausforderer Hans-Jürgen Scharfenberg (Linke). In der Zeit von 8 bis 18 Uhr können die rund 127 500 wahlberechtigten Potsdamer ihre Stimme abgeben. Im ersten Wahlgang am 19. September hatte keiner der sieben Kandidaten die nötige absolute Mehrheit erreicht. Jakobs ist seit 2002 Oberbürgermeister. Schon bei der damaligen Wahl setzte er sich erst in der Stichwahl gegen Scharfenberg durch. Jakobs hatte nur 122 Stimmen mehr als sein Herausforderer. Die Wahlbeteiligung lag bei 40,4 Prozent.

Am Abend werden die Ergebnisse ab 18 Uhr im Plenarsaal des Stadthauses, Friedrich-Ebert-Straße 79, auf großen Leinwänden präsentiert. Die Wahlparty der Potsdamer Sozialdemokraten findet ab 18 Uhr im Café Hundertwasser in der Kurfürstenstraße statt. Die Linken treffen sich in der Alleestraße 3. Tsp/dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben