Berlin : Potsdamer Straße teilweise gesperrt Fest beginnt Samstagvormittag

-

Wegen des „Boulevard des Artistes“ ist die Potsdamer Straße zwischen Schöneberger Ufer und Pohlstraße ab Sonnabend früh in beiden Richtungen für Autos gesperrt. Die Veranstaltung endet am Montag um 20 Uhr, der Straßenabschnitt wird erst in der Nacht wieder für den Verkehr freigegeben. Die Potsdamer Straße soll sich nach Veranstalterangaben in den drei Tagen in eine „Welt der Kinderträume“ verwandeln. Geboten werden am Sonnabend um 14 Uhr ein „feierliches Salutschießen der Königlich Preußischen Artillerie“ sowie durchgehende Musikprogramme auf zwei Bühnen, eine Theater Bühne für Kinder und eine Hochseil-Show. Das Fest findet am Sonnabend von 11 bis 23 Uhr statt, am Sonntag von 11 bis 21 Uhr und am Montag von 11 bis 20 Uhr.Bü.

Weitere Veranstaltungstipps auf Seite 12

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben