Berlin : Präsidenten wehren sich

Im Streit zwischen IHK und Verein der Kaufleute führt der Verein den Verlust eines „Juwels“ an

-

Die Präsidenten des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) haben sich im Streit mit der Industrie und Handelskammer (IHK) zu Wort gemeldet. Der 78-jährige Ehrenpräsident, Hans Strathus, sagte dem Tagesspiegel, für das Ludwig-Erhard-Haus habe „ein Juwel“, nämlich das Vereinshaus abgerissen werden müssen. Dass der Verein für das Grundstück gut 400000 Euro mehr Erbbaupacht von der IHK bekommt als er der Kammer an Miete zahlt, begründete Strathus mit der Notwendigkeit von Rücklagen: „Mit der Differenz muss man für die Zukunft vorsorgen.“ Andernfalls könne der Verein „nach dem Auslaufen der Erbpacht sich eine so hohe Miete nicht mehr leisten und stünde auf der Straße“. Das Erbbaurecht gilt noch 53 Jahre. Der Ehrenpräsident wies ferner darauf hin, dass sich der VBKI für 20 Jahre auf einen Quadratmeterpreis von 74,50 Mark zuzüglich Nebenkosten verpflichtet habe. Diese Miethöhe sei „eine korrespondierende Größe zur Erbbaupacht“. Und da sich die Miete nicht verändere, gebe es auch kein Veranlassung zur Reduzierung der Erbbaupacht, wie von der Kammer gefordert.

In einem Brief an die VBKI-Mitglieder erläuterte Vereinspräsident Klaus von der Heyde seine Position. „Wir lehnen den offenkundigen Versuch der Kammer, uns nachträglich und sogar rückwirkend an Risiken zu beteiligen (...), entschieden ab.“ Es liege nun an dem IHK–Präsidenten Eric Schweitzer, „einen Konflikt, den er begonnen hat, auch zu beenden“. Schweitzer erklärte in einem Schreiben an von der Heyde seine Gesprächsbereitschaft und präzisierte die Forderung der Kammer auf Grundlage der Expertise einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Die Kammer macht nun einen Rückzahlungsanspruch für die Jahre 2001 bis 2004 in Höhe von 265000 Euro geltend. Und in diesem Jahr soll der Erbbauzins – bislang bekommt der VBKI 880000 Euro – um 220000 Euro sinken. alf

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben