Berlin : Präsidiale Premiere

-

Den langen Anfahrtsweg in ihr Büro wird sich Karine Kazinian künftig sparen können. Der neue Amtssitz der armenischen Botschafterin liegt nun nicht mehr in Hermsdorf, sondern sehr viel zentraler: in Charlottenburg. Im Beisein von Robert Kocharian , dem Präsidenten der Republik Armenien, und Bundestagspräsident Norbert Lammert lud sie gestern zum offiziellen Eröffnungsempfang in die mediterrane Villa an der Nußbaumallee 4. „Das Botschaftsgebäude eines Landes ist sein Aushängeschild, eine Art Gesicht – und ich wollte ein schönes Gesicht für mein Land“, sagte Kazinian. Ein weiterer Vorteil sei die Nähe zu den armenischen Gemeindeeinrichtungen, die sich ebenfalls in Charlottenburg befinden. Es sei ihr ausdrücklicher Wunsch gewesen, den armenischen Präsidenten bei der Eröffnungsfeier begrüßen zu dürfen, sagte Kazinian. Diese Gelegenheit ergab sich nun, während eines offiziellen Staatsbesuchs. Nach dem Empfang in der neuen Botschaft traf Kocharian den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit , um sich in das Goldene Buch der Stadt einzutragen. Heute wird er von Bundeskanzlerin Angela Merkel empfangen und später in der Bertelsmannrepräsentanz Unter den Linden 1 ab 18 Uhr einen Vortrag vor geladenen Gästen halten. Thema seiner Rede: „15 Jahre Unabhängigkeit – Der Weg Armeniens in die Demokratie.“ hey

0 Kommentare

Neuester Kommentar