PREIS AN HATICE AKYÜN : Geehrt für ihren Einsatz gegen Ausgrenzung

Tagesspiegel-Kolumnistin Hatice Akyün schildert mit Ironie, Scharfzüngigkeit und Witz ihren Alltag als Deutschtürkin und deutsche Muslimin. Jeden Montag erscheint im Berlin-Teil ihre Kolumne „Mein Berlin – Notizen aus der globalen Stadt“. Am Freitag überreichte ihr die Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Dilek Kolat, im Roten Rathaus den Berliner Integrationspreis 2011 für ihren „Einsatz gegen die Ausgrenzung von Einwanderergruppen“. Den Preis verleiht der Landesbeirat für Integration- und Migration. Hatice Akyüns Dankesrede veröffentlichen wir auf dieser Seite.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben