Berlin : Preisschwankungen: Heizölpreise noch einmal kräftig gesunken

Der Liter Heizöl ist jetzt in günstigen Fällen wieder für 65 Pfennig zu haben. Im Vergleich zur Vorwoche sanken die Preise noch einmal um 5,70 DM pro 100 Liter. Bei Abnahme von 3000 Litern liegt der Durchschnitt pro Hektoliter jetzt bei 73 Mark, bei Abnahme von 15 000 Litern bei knapp 69 Mark. Der günstigste Anbieter verlangte Mitte der Woche 65,20 DM. Der Rückgang wird allerdings nur mit der geringen Nachfrage erklärt. Die Absicht der Opec-Staaten, die Förderung zu drosseln, könnte die Preise nach Einschätzung von Experten schnell wieder nach oben treiben. Tagesaktuelle Preise werden über die Telefonnummer 0190/161 131 (1,21 DM pro Minute) veröffentlicht.

» Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben