Premiere der Live-DVD : 2000 Fans der Toten Hosen feiern am Potsdamer Platz

Die Toten Hosen laden zur Premiere ihrer neuen Live-DVD ins Sonycenter. Sie haben sieben Kinos gemietet - auch die Band wird erwartet.

Alina Rapoport
Foto: dpa

Nicht wundern, wenn am Potsdamer Platz ein paar aufgekratzte Rockfans zu sehen sind: Bis zu 2000 Tote Hosen Fans werden am Mittwochabend im Berliner Sony Center erwartet. Um 20 Uhr wird in sieben Kinos des Cinestars die Premiere der Live-DVD zum Tourfinale der Band gezeigt. Mit „Krach der Republik“ gelang den Musikern 2013 ihre bis dato erfolgreichste Tour. Die zwei letzten Konzerte in Düsseldorf wurden unter der Regie von dem bekannten Regisseur Paul Dugdale, der schon mit den Rolling Stones und Rihanna zusammengearbeitet hatte, verfilmt. Vor dem Film wird die Band die Gäste persönlich begrüßen. Es gibt noch Restkarten für zwölf Euro. Eine weitere Präsentation in Anwesenheit der Band findet am 29. März in Düsseldorf statt. Am 28. und 29. März wird der Film in zahlreichen Kinos bundesweit gezeigt. Die DVD ist dann ab April im Handel.

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben