Berlin : Premiere der „Rosenzüchterin“

-

„Die Rosenzüchterin“ soll am 7. und 8. November Zuschauer des ZDF erfreuen – am Dienstagabend durften sich schon mal 450 geladene Gäste die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Charlotte Link ansehen, darunter Michel Friedman , ein guter Freund von Filmproduzentin Regina Ziegler . Die sagte sich: nicht kleckern, sondern klotzen – und ließ zur Premiere in der MercedesWelt am Salzufer „die kleine Gruppe“ musizieren, die ihr für den Film offeriert worden war: das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt. Die 75 Musiker hörten sich zwischen all dem Wagen in der Mercedes-Welt genauso gut an wie im Film – nur dessen Darsteller kamen am Abend hörtechnisch nicht so gut von der Riesenvideowand rüber. Gefeiert wurden sie verdientermaßen trotzdem – allen voran Hannelore Elsner, Vadim Glowna, Frank Giering und Ruth Maria Kubitschek. Letztere konnte sich doppelt freuen – Regina Ziegler hat ihr gerade die Rechte für „Das Wunder der Liebe“ abgekauft. So hat Ruth Maria Kubitschek ihr siebtes Buch genannt. Schreiben ist neben Malen eine ihrer Leidenschaften, seit sie sich etwas zurückgezogen hat. Gärtnern ist auch eine Leidenschaft – nur kann sie nicht mehr öffentlich in ihren Garten im schweizerischen Fruthwilen einladen. Tausende pilgerten dorthin – „ich hätte Parkplätze bauen müssen.“hema

0 Kommentare

Neuester Kommentar