Berlin : Premiere im Varieté Wintergarten

-

„Circo Massimo“ heißt das neue Programm im WintergartenVarieté. Der Star ist Massimo Rocchi, dem die Premierengäste am Freitagabend zujubelten. Tatsächlich ist der Italiener aus der Schweiz allein das Eintrittsgeld wert: Wie der sich verrenkt, die europäischen Nachbarn verulkt, den Figaro macht und selbst vor der „weißen Rakete der Bayern“ im Vatikan nicht in die Knie geht – der Saal tobt. Um das Sprech- und Stimmwunder gibt es solide Artistik vom temporeichen Zauberer Nestor Hato und kraftvoll lebendige Marmorskulpturen des Duos Olympia aus Sibirien. Das Programm läuft bis 14. Januar in der Potsdamer Straße 96, Karten: 25008888 Lo.

0 Kommentare

Neuester Kommentar