Prenzlauer Berg : Feuer in Arbeitsamt gelegt

Eine unbekannte Person soll in einer Agentur für Arbeit im Bezirk Pankow ein Feuer gelegt haben. Vier Menschen mussten mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Der vermeintliche Täter wurde festgenommen.

Berlin - Das Feuer ist am Vormittag in einem Büro im 5. Obergeschoss des Gebäudes in der Storkower Straße 118-120 in Prenzlauer Berg ausgebrochen, teilte die Feuerwehr mit. Der Brand konnte noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Der Täter wurde nach Polizeiangaben wenige Zeit später überwältigt und festgenommen.

Bislang ist unklar, ob es sich dabei um einen Mann oder eine Frau handelt. Das Motiv für die Tat war nicht bekannt. Das Gebäude wurde vorläufig für Besucher gesperrt. (tso/dpa)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben