Prenzlauer Berg : Raubüberfall auf Restaurant

Nach der Schicht kam der Räuber: Der Mitarbeiter eines Restaurants wurde Sonntagnacht bei einem Überfall leicht verletzt. Das Raubkommissariat ermittelt.

Blaulichter von Polizeifahrzeugen (Archivbild).
Blaulichter von Polizeifahrzeugen (Archivbild).Foto: picture alliance / dpa

Ein Unbekannter hat in der vergangenen Nacht einen Mitarbeiter eines Restaurants in Prenzlauer Berg überfallen und ist mit dessen Handy sowie den Tageseinnahmen geflüchtet. Nach ersten Ermittlungen verließ der 32-jährige Angestellte des Restaurants in der Prenzlauer Allee gegen 0.15 Uhr das Geschäft, sei jedoch von dem wartenden maskierten Räuber in den Laden zurückgedrängt worden. Dort habe der Unbekannte ihn in den Schwitzkasten genommen und das Handy sowie das Öffnen der Kasse gefordert. Nachdem der Räuber die Beute an sich genommen hatte, flüchtete er unerkannt über den Hinterhof. Der Mitarbeiter erlitt eine leichte Gesichtsverletzung, die zunächst nicht behandelt werden musste. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 1 führt die Ermittlungen. (Tsp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben