Berlin : Prenzlauer Berg: Start für die längste Schwimmstaffel der Welt

CD

Mit der "längsten Schwimmstaffel der Welt" wollen Berliner Schwimmer einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde schaffen. Die 24-stündige Aktion beginnt heute um 15 Uhr in der Schwimm- und Sprunghalle im Europa-Sportpark an der Landsberger Allee. Veranstalter sind die Bäder-Betriebe, der Berliner Schwimmverband, der Arbeiter-Samariter-Bund und die Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft. Mehr als 1500 Teilnehmer haben sich angemeldet, es werden aber noch weitere gesucht (Telefon: 01803 10 20 20; Kosten: 18 Pfennig pro Minute). Jeder Staffelschwimmer muss eine 50-Meter-Bahn in einer Minute absolvieren und darf nur ein Mal antreten. Die Teilnahmegebühr von zwei Mark wird der New Yorker Feuerwehr gespendet. Im Rahmenprogramm gibt es Shows und Spiele. Als erste starten Parlamentspräsident Reinhard Führer, Polizeipräsident Hagen Saberschinsky und eine Kinderstaffel. Es folgen weitere Politiker und Polizisten, Landesbranddirektor Albrecht Broemme und prominente Sportler. Von Mitternacht bis neun Uhr schwimmen Vereinssportler und Bundeswehrsoldaten.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar