Berlin : Prima Primaten

-

Fatina Keilani über ein sonniges Rentnerdasein für Berliner Menschenaffen

Sieh an, die Affen. Der Kopenhagener Zoo meldet, dass die dortigen Schimpansen, wenn sie zwischen normalem Obst und Biokost die Wahl haben, stets zur Biofrucht greifen. BioBananen essen sie mit Schale, andere Bananen schälen sie erst. Woran sie den Unterschied erkennen, bleibt ihr Geheimnis, aber sie scheinen sich nie zu irren. Wow. Und wie bringen diese Affen uns bloß dazu, beständig ihre Lebensqualität zu erhöhen, ohne dass sie uns darum bitten? Schließlich können sie nicht sprechen. Oder doch? Aus Atlanta berichten Forscher, ein Schimpanse habe angefangen, bedeutsame Laute zu formen. Nicht nötig – uns Menschen haben sich die Primaten schon wortlos untertan gemacht. Tierschützer sammeln derzeit Spenden, damit Berlins fünf Schimpansenrentner ihren Lebensabend im „affenfreundlichen Klima“ der Costa Brava verbringen können. Biokost und Sonne, wollen wir das nicht alle? Wer sammelt für unser Altenteil in Spanien? Sind Affen doch die besseren Menschen?

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben