Berlin : Private Bahn fährt auch nach Hamburg

-

Die Bahn könnte auf ihrer Rennstrecke Berlin — Hamburg bald Konkurrenz bekommen. Die Chancen, dass das private Unternehmen Veolia Verkehr (früher Connex) nach dem Fahrplanwechsel im Dezember zwischen beiden Städten eigene Züge fahren lässt, seien gut, heißt es bei Veolia. Die Bahn habe attraktive Zeiten für die Veolia-Züge angeboten. Noch steht allerdings nicht fest, ob die Züge über die Stadtbahn, also mit Halt auch im Bahnhof Zoo, oder durch den Nord-Süd-Tunnel über den Hauptbahnhof fahren würden. Eine Entscheidung soll bis Oktober fallen. Seit der Inbetriebnahme der Schnellfahrstrecke Berlin — Hamburg durch die Bahn im Dezember 2004 (die Fahrt dauert nur noch 93 Miuten) hat die Zahl der Fahrgäste um mehr als 50 Prozent zugenommen. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben