Pro TEST : Pro TEST

In Berlin gehen ständig Menschenauf die Straße. Wir stellen jede Woche einen Demonstranten vor.

Foto: Doris Spiekermann-Klaas
Foto: Doris Spiekermann-Klaas

WIEBKE TRILLITZSCH, 35, HEBAMMENSCHÜLERIN, KLEINMACHNOW

WOFÜR? „Mehr Geld für Hebammen“

WANN? 30. November, 12–15 Uhr

WO? Hackescher Markt

WIE VIELE? 170 Hebammen, 5 Polizisten

WARUM? „Wenn das so weitergeht, gibt es bald nur noch Krankenhausgeburten.“

WAS NOCH?
Gesang! „Alle Jahre wieder steigt die Berufshaftpflicht, nur das Geld der Hebammen, das steigt nicht!“

WIRKSAM? Polizist: „Das waren immer nur 30. Die haben sich stark vermehrt.“

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben