Pro TEST : Pro TEST

In Berlin gehen ständig Menschenauf die Straße. Wir stellen jede Woche einen Demonstranten vor.

Foto: Mike Wolff
Foto: Mike Wolff

AYDIN AKIN, 69,

STEUERBERATER, SCHÖNEBERG

WOFÜR? Mehr Demokratie und gleiche Rechte für Ausländer.

WANN? Seit 1. September 2005 eigentlich täglich bis auf Samstag und Sonntag

WO?
Mit Fahrrad, Megafon und Klingelton-ähnlicher Musik von der Schierker Straße über Karl-Marx-Allee und Maybachufer bis Schöneberg. Akin hat schon mehr als 88 000 Kilometer zurückgelegt.

WARUM? „Das Einwanderungsgesetz muss korrigiert werden. Ich lebe seit 1968 in Berlin und darf als Türke nicht mal kommunal wählen und keine zwei Staatsbürgerschaften haben. Amerikaner und Israelis schon. Das ist ungerecht!“

WIRKSAM? Radfahren hält jung – zumindest Akin. Zwei Räder mussten schon in den Ruhestand. Und sechs Megafone.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben