Pro TEST : Pro TEST

In Berlin gehen ständig Menschenauf die Straße. Wir stellen jede Woche einen Demonstranten vor.

Foto: Doris Spiekermann-Klaas
Foto: Doris Spiekermann-Klaas

ANNELIE BUNTENBACH, 57,

DGB-VORSTAND, BIELEFELD

WOFÜR? „Rente muss zum Leben

reichen!“

WANN? 26. September, 13.30-14 Uhr

WO? Gendarmenmarkt

WIE VIELE?
1 DGB-Vorstand, 1 Hochglanzschild, 4 Polizisten im Bus

WARUM? „Wir wollen verhindern, dass Millionen von Menschen in die Altersarmut abrutschen. Deshalb brauchen wir eine Rente, von der man leben kann. Da darf das Rentenniveau nicht noch weiter gesenkt werden, so wie das jetzt die Bundesregierung vorhat.“

WAS NOCH? Hier demonstriert niemand. Es posiert: Gewerkschaftschefin Buntenbach. Ein klassischer Fototermin für die Presse. Doch das Anmeldeverfahren dafür auf öffentlichen Plätzen ist umfangreicher als bei einer Demo, so die Polizei.

WIRKSAM? Die Polizisten scheinen den Demo-Trick schon zu kennen und gucken dem Geknipse missmutig zu.

0 Kommentare

Neuester Kommentar