Pro TEST : Pro TEST

In Berlin gehen ständig Menschenauf die Straße. Wir stellen jede Woche einen Demonstranten vor.

Foto: Paul Zinken
Foto: Paul Zinken

STEPHANIE GOLDBACH, 32,

VERWALTUNGSFACHANGESTELLTE,

CHARLOTTENBURG

WOFÜR? Fleischlose Ernährung

WANN? 3. Oktober (Tag der deutschen Einheit), 10–12 Uhr

WO? Pariser Platz

WIE VIELE? Touristen auf Motivjagd: Hunderte; Tierschützer in Zivil: 3, Tierschützer in Tierkostümen: 7 Kühe, 6 Schweine, 3 Hühner, 1 Kaninchen; Männer in Polizeiuniform: 2

WARUM? „Fleisch fällt nicht vom Baum, Mast ist Tierquälerei. Hinter jedem tierischen Produkt steht Leid.“

WAS NOCH? Das Paradies auf dem Pariser Platz: Zwischen Kühe, Schweine und Hühner mischt sich ein nicht zur Demogruppe gehöriger Riesenbär in Lederhosen, der sich für Geld fotografieren lässt. Dann kommt ein Mensch und zieht am Schwanz des Bären – nur, um kichernd in der Menge unterzutauchen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben