Pro TEST : Pro TEST

In Berlin gehen ständig Menschenauf die Straße. Wir stellen jede Woche einen Demonstranten vor.

Foto: Kai-Uwe Heinrich
Foto: Kai-Uwe Heinrich

IRMGARD BÖRNE, 61, LEBENSBERATERIN, QUICKBORN, UND ALINKA STADE, 49, SOZIALARBEITERIN, NEUKÖLLN (L.) WOFÜR? Geheimdienste auflösen –

den BND-Neubau in Sozialwohnungen umwandeln!

WANN? 10. Dezember, 10 bis 11 Uhr

WO? BND-Baustelle, Chausseestraße

WIE VIELE? 2 Demonstrantinnen,

4 Einsatzwagen der Polizei

WARUM? „Wir wollen Menschen in der Stadtmitte, keine Geheimnisträger!“

WAS NOCH? Waffenfähiges Plutonium, der Ajatollah, Kohl, Bestechungsgelder, die Verarmung der Gesellschaft – ein sehr verschwörerisches Themenspektrum. Die Damen als beherzte Davids, der BND-Klotz als bedrohlicher Goliath. WIRKSAM? Kein Trenchcoat weit und breit. Mitleidvolle Blicke der Polizisten, gähnende BND-Sicherheitsbeamte und zwischendrin ein Batzen Steuergelder, mit großen Fragezeichen versehen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben