Pro TEST : Pro TEST

In Berlin gehen ständig Menschenauf die Straße. Wir stellen jede Woche einen Demonstranten vor.

Foto: Mike Wolff
Foto: Mike Wolff

STEFAN KLIPPSTEIN, 28,

PRESSESPRECHER, MITTE

WOGEGEN? „Gegen den sexuellen

Missbrauch von Tieren – Sodomie

ins Strafrecht!“

WANN? 15. Dezember, 15.30 bis 18 Uhr

WO? Demo-Zug vom Henriettenplatz zum Wittenbergplatz

WIE VIELE? 60 Zweibeiner, 8 Vierbeiner

WARUM? „Ich will Menschen für dieses Verbrechen am Tier sensibilisieren.“

WIRKSAM? 100 000 Sodomisten gibt

es nach Schätzungen des Veranstalters Tierschutzbüro e.V. in Deutschland.

Gegenwärtig ist die Unzucht mit Tieren straffrei, nach dem Willen der Bundesregierung soll sich dies noch in dieser

Legislaturperiode ändern.

WAS NOCH? Was für ein Hundeleben: Gassi gehen übern Ku’damm, mit Polizeischutz und ohne Leinenzug. Und beobachten, wie sich Herrchen am Megafon mal so richtig auskläfft.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar