Pro TEST : Pro TEST

In Berlin gehen ständig Menschenauf die Straße. Wir stellen jede Woche einen Demonstranten vor.

Foto: Christian Mang
Foto: Christian MangFoto: Christian Mang

TOBIAS TOMMER, MUSIKLEHRER,

46 JAHRE, FRIEDRICHSHAIN

WOFÜR? „Baumfällungen verhindern -

A 100 stoppen!“

WANN? 12. März, 7 - 8:30 Uhr

WO? Neuköllnische Allee / Grenzallee

WIE VIELE? 30 Baumenthusiasten

WARUM? „Kein Baum sollte für eine Autobahn geopfert werden.“

WAS NOCH?
Ein Gitarrenspieler muntert die Demonstranten mit Gesang auf, während Redner des Aktionsbündnisses die bevorstehende Abholzung der 50 Alleebäume in diesem Bereich geißeln.

WIRKSAM? Wie zäh das Ringen um den Weiterbau der A 100 geworden ist, zeigt der Streit um die Baumfällungen. Sowohl das zuständige Bezirksamt als auch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung weisen die Vorwürfe von sich, bereits jetzt Bäume für eine etwaige Abholzung markiert zu haben. Vorerst bleibt der Baumbestand also erhalten.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar