Pro TEST : Pro TEST

In Berlin gehen ständig Menschenauf die Straße. Wir stellen jede Woche einen Demonstranten vor.

Foto: Ludwig Rubenbauer
Foto: Ludwig Rubenbauer

JANIN TIEDEMANN UND FILOU,

49 UND 8, CONTROLLERIN UND HUND,

REINICKENDORF

WOFÜR? Für Vierbeiner im Firmenalltag

WANN? 11. Juni, 11.30 -13 Uhr

WO? Zwischen Paul-Löbe-Haus

und Reichstag

WIE VIELE? 6 Hunde, 20 Halter,

12 Bundestagsabgeordnete

WARUM? „Tiere am Arbeitsplatz wirken sich positiv auf das Sozialverhalten aus.“

WAS NOCH?
Es geht um den „Wunsch nach mehr Akzeptanz des treuesten Freundes des Menschen, auch im Arbeitsbetrieb“, so Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, der

bereits zum sechsten Mal zum Tag rund

um den „Kollegen Hund“ aufgerufen hat.

WIRKSAM? Abgeordnete von SPD, Grünen und Linken sind bei der Aktion dabei. Bisher ist der Zutritt für Hunde in die Büroräume des Deutschen Bundestages nicht erlaubt. Das wollen sie ändern.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben