Pro TEST : Pro TEST

In Berlin gehen ständig Menschenauf die Straße. Wir stellen jede Woche einen Demonstranten vor.

Foto: Ludwig Rubenbauer
Foto: Ludwig Rubenbauer

VANESSA SARUBA, 25 JAHRE,

ANGESTELLTE, REINICKENDORF

WOFÜR? „Kundgebung gegen Hubertusmesse“

WANN? 6. November, 18.30 - 19 Uhr

WO? Vor der Dorfkirche Alt-Lübars

WIE VIELE?
13 Jagdgegner

WARUM? „Die Jäger müssen verstehen, dass Tiere keine Ware sind. Sondern schützenswerte Geschöpfe Gottes.“

WAS NOCH?
In der traditionellen Hubertusmesse feiern die Jäger das Erntedankfest und erhalten den Segen. Während vor der Kirche Jagdhörner zum Gottesdienst blasen, ertönt auf dem Dorfanger die Lautsprechersirene der Demonstranten. Die Dissonanz lässt einige Kirchenbesucher kurz stehen bleiben.

WIRKSAM? Es ist kalt und dunkel, außer den Kirchgängern sind keine Menschen unterwegs. Die Jagdgegner verlesen ein Statement, doch als der Gottesdienst beginnt, legt sich die Aufmerksamkeit.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar