Pro TEST : Pro TEST

In Berlin gehen ständig Menschenauf die Straße. Wir stellen jede Woche einen Demonstranten vor.

Foto: Ludwig Rubenbauer
Foto: Ludwig Rubenbauer

NIKOLAUS, 1740 JAHRE,

BISCHOF, MYRA (SÜDLICHE TÜRKEI)

WOFÜR? Bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen in den Kakaoanbaugebieten

WANN? 5. Dezember, 10.30 - 11.30 Uhr

WO? Am Gendarmenmarkt in Mitte

WIE VIELE? Zwölf Nikoläuse und -innen

WARUM? „Ho, ho, ho, es sind nicht

alle froh!“

WAS NOCH?
Strahlende Kinderaugen zum Fest? Nicht überall: Großkonzerne, so die Botschaft der Polit-Nikoläuse des „Inkota“-Netzwerks, entziehen den Kakaobauern in den Erzeugerländern durch Dumpingpreise die Existenzgrundlage.

WIRKSAM? Sankt Nikolaus fordert alle Eltern auf, ihren Kindern fair gehandelte Schokolade zu kaufen. So könne jeder einen kleinen Beitrag leisten. „Sonst bleibt der Sack leer und es gibt was mit der Rute.“ Ob die Drohung bei den Erziehungsberechtigten tatsächlich fruchtet, darf angezweifelt werden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben