Pro TEST : Pro TEST

In Berlin gehen ständig Menschenauf die Straße. Wir stellen jede Woche einen Demonstranten vor.

Foto: Ludwig Rubenbauer
Foto: Ludwig Rubenbauer

SANDRA ROSZKIEWICZ, 33 JAHRE, KELLNERIN, LICHTENRADE

WOGEGEN? Herstellung und Verkauf

von Gänsestopfleber

WANN? 18. Dezember, 15 –16:10 Uhr

WO? Vor dem „Fischers Fritz“,

Charlottenstraße 49 in Mitte

WIE VIELE?
15 PETA-Aktivisten

WARUM? „Als werdende Mutter will ich für mein Kind gegen diese barbarische Tiermast kämpfen.“

WAS NOCH?
Eine schaurige Szenerie:

Der Kopf der jungen Frau liegt auf einem

gedeckten Tisch, rot gefärbte Maisreste sind vor ihrem Mund drapiert, um die Brutalität der Mast zu verdeutlichen.

WIRKSAM? Viele Berliner Feinkostrestaurants wie zum Beispiel das „Margaux“ haben mittlerweile auf die ausdauernden Proteste reagiert und bieten „Foie Gras“ nicht mehr an. Auf Nachfrage im „Fischers Fritz“ war man zu keiner Stellungnahme bereit.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben