Pro TEST : Pro TEST

In Berlin gehen ständig Menschenauf die Straße. Wir stellen jede Woche einen Demonstranten vor.

Foto: Ludwig Rubenbauer
Foto: Ludwig Rubenbauer

SAMUEL RINDLIGBACHER, 22 JAHRE,

IMMIGRATIONSHELFER, ÖSTERREICH

WOFÜR? „Nehmt die Flüchtlinge in die Mitte!“

WANN? 23. Januar, 15–16 Uhr

WO? Vor dem Abschiebegewahrsam

Köpenick, Grünauer Str. 140

WIE VIELE?
40 Immigrationshelfer aus ganz Europa

WARUM? „Weil ich die Flüchtlingspolitik für Unrecht halte.“

WAS NOCH?
Gebet, Meditation, Protest: Mehrmals im Jahr rufen die „Ordensleute gegen Ausgrenzung“, ein Aktionsbündnis der Berliner Kirchen, europaweit zur Versammlung vor dem Abschiebegewahrsam auf.

WIRKSAM? Beim gemeinsamen meditativen Spaziergang rund um das Gelände singen die Demonstranten „Amazing Grace“ und winken in Richtung Zellenfenster. Eines öffnet sich, für einen kurzen Moment winkt ein Arm zurück.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben