Pro & Contra : Die Große Kuppel fürs Schloss bleibt umstritten

Bundesbauminister Peter Ramsauer (CSU) hat angesichts der angespannten Haushaltslage eine Debatte darüber ausgelöst, ob das Humboldt-Forum neben der Schlossfassade auch eine Kuppel erhalten soll. Das war ihre Meinung.

Architekt Franco Stella plant derzeit nur mit einer modernen, preiswerteren Variante, der Förderverein Berliner Schloss bevorzugt dagegen eine Kuppel nach historischem Vorbild, die 15 Millionen Euro zusätzlich kosten würde. Für die große Kuppel sprachen sich bei unserem Pro & Contra immerhin 47 Prozent der Anrufer aus, 53 Prozent waren gegen die teure Lösung. Bei der Internet-Abstimmung votierten 73,7 Prozent dafür, das Schloss mit großer Kuppel zu bauen, 26,3 Prozent waren dagegen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar