PRO & Contra : Für Direktwahl der Bürgermeister

Für mehr Demokratie in den Bezirken stimmten die Teilnehmer an unserem Pro & Contra. 69 Prozent der Anrufer sind dafür, dass die Bezirksbürgermeister künftig direkt gewählt werden. 31 Prozent sprachen sich dagegen aus. Bisher werden die Posten in den Rathäusern nach dem Proporzprinzip, also entsprechend der Fraktionsstärke der Parteien in den Bezirksverordetenversammlungen, verteilt. Die Regelung läuft 2010 aus. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben