Berlin : Pro & Contra: Mehrheit für Tempelhof

kt

Die Mehrheit der zahlreichen Tagesspiegel-Leser, die an der Pro & Contra-Sonntagsfrage vom Wochenende zur Zukunft des Flughafens Tempelhof teilgenommen haben, hat sich dafür ausgesprochen, den City-Flughafen auf Dauer offen zu lassen. 54,7 Prozent der Anrufer waren dafür, dass in Tempelhof nach der Eröffnung des Flughafens Berlin-Brandenburg International (BBI) weiter Privat- und Geschäftsflugzeuge starten und landen dürfen. Dafür setzt sich auch der Regierende Bürgermeister Eberhard Diepgen (CDU) ein, während Stadtentwicklungssenator Peter Strieder (SPD) den Flughafen so schnell wie möglich komplett schließen will. Eine Abstimmung zu diesem Thema im Internet war durch ein Versehen nicht möglich.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben