PRO & Contra : Mehrheit gegen Betreuungsgeld

Mit einem Betreuungsgeld von monatlich 150 Euro will die neue schwarz- gelbe Bundesregierung ab 2013 Eltern unterstützen, die ihre Kinder bis zum 3. Lebensjahr zu Hause betreuen. Doch nur 6,9 Prozent der Teilnehmer an unserem Pro & Contra vom Wochenende halten das Betreuungsgeld für sinnvoll, 93,1 Prozent lehnen es ab. Bei der Abstimmung im Internet waren 9,9 Prozent der Teilnehmer der Ansicht, das Betreuungsgeld nutze Berlins Kindern, 90,1 Prozent sind gegenteiliger Auffassung. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar