Pro & Contra : Rotsünder zum „Idiotentest“

Immer mehr Autofahrer ignorieren das rote Ampellicht und treten trotzdem aufs Gaspedal. Diese Erfahrung machen nicht nur Verkehrspolizisten. Aus diesem Grund sprechen sich Politiker wie der CDU-Innenpolitiker Frank Henkel dafür aus, mehrfache Ampelsünder zum Verkehrspsychologen oder zum Test zu schicken. Dieser Auffassung ist auch die Mehrheit der Teilnehmer an unserer Pro-&-Contra-Umfrage vom Sonntag. 86,2 Prozent sprachen sich für eine verpflichtende Teilnahme am Test aus. 13,8 Prozent der Anrufer sind gegen einen „Idiotentest“ für Rotfahrer.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar