Projekttag : Merkel diskutiert mit Schülern

Damit Europa nicht nur ein abstraktes Gebilde bleibt, suchte die Bundeskanzlerin das Gespräch mit Oberstufenschülern.

Europatag
Gespräche über Europa. Bundeskanzlerin Angela Merkel besuchte die Oberstufenschüler an der Bertha-von-Suttner-Oberschule. -Foto: ddp

BerlinEine Stunde lang diskutierte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Dienstag mit Schülern der Bertha-von-Suttner-Oberschule in Reinickendorf -Thema: Europa. Merkel sagte nach dem Gespräch, dass dieses dazu beigetragen habe, dass "Europa ein Bild bekommt und nicht nur abstrakt bleibt".

Schon im letzten Jahr fand der EU-Projekttag auf Merkels Initiative statt. Auch andere Abgeordnete und Minister haben nach Angaben der Bundesregierung Schulen im ganzen Land besucht, um dort über den Vertrag von Lissabon und andere aktuelle europapolitische Themen zu diskutieren. Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) sprach mit Schülern des Saldern-Gymnasiums in Brandenburg an der Havel, Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) besuchte das Potsdamer Hermann-von-Helmholtz-Gymnasium. (kda/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben