Promi-Party in Berlin : 600 Gäste feiern bei Bertelsmann

Ein Dschungelcamp über den Linden: In der Bertelsmann-Repräsentanz Unter den Linden in Berlin feierten am Mittwochabend viele Prominente ein kreatives Fest.

von
Küss die Hand. Starfriseur Udo Walz wurde vor den Fotografen umgarnt von der Miriam Friedrich (links) und Verona Pooth.
Küss die Hand. Starfriseur Udo Walz wurde vor den Fotografen umgarnt von der Miriam Friedrich (links) und Verona Pooth.Foto: dpa

Kreativität kennt keine Grenzen. Nach Rosenball und Ufa-Nächten hatten der Bertelsmann-Vorstandsvorsitzende Thomas Rabe und Familiensprecherin Liz Mohn am Mittwoch mehr als 600 Gäste aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft in ihre Repräsentanz eingeladen, um die Bandbreite ihres Unternehmens zu zeigen. Auf dem Dach hatte man eigens ein Dschungelcamp vorbereitet, andere Dekorationen waren unter anderem dem Kinofilm „Der Medicus“ gewidmet oder dem Glanz von Stars wie Anastacia.

Den Gegenakzent zum Dachcamp sollten Autoren der Buchverlage setzen. Zugesagt hatten auch die Tagesspiegel-Autoren Hatice Akyün und Harald Martenstein. Auch der frühere Bundespräsident Christian Wulff, die Unternehmer Hermann Bühlbecker und Carsten Maschmeyer, die Schauspieler Ralf Moeller und Veronica Ferres, der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit, die Moderatorinnen Monica Lierhaus, Judith Rakers und Katarina Witt, Designerin Jette Joop, der Fotograf Jim Rakete, US-Botschafter John Emerson, die Grünen-Politiker Claudia Roth und Renate Künast, die Minister Thomas de Maizière, Gerd Müller und Hermann Gröhe hatten sich zur kreativen Party angekündigt.

„Kreativität ist für uns die Grundlage unternehmerischen Schaffens“, erklärte Rabe die Wahl des Mottos. Die Angebote des Unternehmens, egal ob Bücher, Zeitschriften, Musik oder Fernsehprogramme, lebten von schöpferischer Begabung und Freude am Ausprobieren.

Stars in Berlin
Sitzt alles? Tom Cruise ist mal wieder in Berlin - am Freitag hatte sein neuer Film "Jack Reacher 2: Kein Weg zurück" Premiere im Sony Center am Potsdamer Platz. Welche Stars sich kürzlich noch in Berlin herumtrieben, sehen Sie in unserer Bildergalerie.Weitere Bilder anzeigen
1 von 419Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa
22.10.2016 14:24Sitzt alles? Tom Cruise ist mal wieder in Berlin - am Freitag hatte sein neuer Film "Jack Reacher 2: Kein Weg zurück" Premiere im...

Das Unternehmen ist in 50 Ländern mit 111 000 Mitarbeitern aktiv und erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 16,4 Milliarden Euro. Wenn es darum geht, das Unternehmen nach außen glamourös zu repräsentieren, ist in der Regel Liz Mohn der kreative Kopf, der hinter den Ideen steckt. Seit dem Regierungsumzug nutzen die Unternehmensspitzen aus Gütersloh nicht nur die Repräsentanz Unter den Linden, um sich zu präsentieren.

96 Ortsteile, 96 Bilder, 100 Prozent Berlin
Neukölln, Ortsteil Neukölln. Große Güte, was sollen wir denn noch schreiben über Neukölln? Ach, zeigen wir lieber die besten Bilder aus dem hippen/dreckigen/juten, alten Neukölln (je nach Alter und Herkunft).Und stellen zwei knifflige Fragen: In welchem Ortsteil steht das Karstadt am Neuköllner Hermannplatz? Genau, in Kreuzberg (der Bürgersteig ist die Grenze, das überragende Dach gehört zu Neukölln). Und wer sind die beiden Figuren in der Mitte? Das "tanzende Pärchen" steht dort seit den 80ern, erschaffen wurde es von Joachim Schmettau und drehte sich früher sogar mal. Moment: Joachim Schmettau ... Schmettau? Ja, genau, das ist auch der Mann vom markanten Wasserklops am Europa-Center.Weitere Bilder anzeigen
1 von 96Foto: Kitty Kleist-Heinrich
14.01.2016 08:38Neukölln, Ortsteil Neukölln. Große Güte, was sollen wir denn noch schreiben über Neukölln? Ach, zeigen wir lieber die besten...

Autor

6 Kommentare

Neuester Kommentar