Berlin : PROTEST AM WASSER

Rund 1500 Menschen demonstrierten gestern gegen die Bebauungspläne an den Spreeufern in Friedrichshain und Kreuzberg und wollten noch einmal für die heutige Abstimmung mobilisieren. Die „Spreeparade“ begann an der Warschauer Brücke und führte am Osthafen entlang nach Kreuzberg durch den Wrangelkiez. Die Abschlusskundgebung fand an der 02-Arena statt, die von der Initiative „Mediaspree versenken“ abgelehnt wird. Auch auf dem Wasser beteiligten sich einige Menschen mit Schlauch- und Gummibooten am Protest. Am heutigen Sonntag ist eine Wahlparty im Yaam-Club am Ostbahnhof geplant. ric

0 Kommentare

Neuester Kommentar