• Protest gegen Flüchtlingsheim in Berlin: Baustelle des Containerdorfs in Marzahn beschädigt

Protest gegen Flüchtlingsheim in Berlin : Baustelle des Containerdorfs in Marzahn beschädigt

An der Schönagelstraße sollen Flüchtlinge in Containern untergebracht werden. Unbekannte haben die Baustelle des Containerdorfs beschädigt.

von
Nicht von Dauer: Bislang wurden viele Flüchtlinge in Wohncontainern wie diesen in Köpenick untergebracht.
Nicht von Dauer: Bislang wurden viele Flüchtlinge in Wohncontainern wie diesen in Köpenick untergebracht.Foto: Hannibal Hanschke / Reuters

Die Baustelle des Containerdorfs für Flüchtlinge in Marzahn ist von Unbekannten beschädigt worden. Sicherheitsmitarbeiter bemerkten am Freitag gegen 6.30 Uhr einen aufgedrückten Zaun an der Baustelle in der Schönagelstraße. Zwei Keramikwasserleitungen wurden zerstört.

Zwischen den Scherben befand sich ein Aufkleber mit der Aufschrift „Nein zum Heim“. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

Autor

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben