Berlin : Protest jetzt jede Woche

-

der „Montagsdemo“ wollen regelmäßig zu Protestmärschen aufrufen. Die Route für den nächsten Montag steht noch nicht fest. Mehrere Strecken wurden bisher beantragt, unter anderem eine von der PDS vom Potsdamer Platz zum

Kanzleramt.

Streit im bisherigen Protestbündnis ist dafür der Grund. Der Zusammenschluss zwischen den Gruppierungen um PDS und Sozialbündnis sowie einer marxistisch-leninistischen Initiative zerfällt wegen inhaltlicher Differenzen.

Die Gewerkschaften werden sich verstärkt am Protest beteiligen. Heute entscheidet Verdi auf Empfehlung des Bezirksgeschäftsführers Roland Tremper über einen Demo-Aufruf. Die GEW unterstützt die Proteste, tritt aber nicht als Initiator auf.sik

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben