PROTESTPAROLEN : Widerstand mit Stabreim

Die gestrige Demonstration gegen Mieterhöhungen war professionell geplant – bis hin zu einer Auswahl möglicher Slogans, die die Teilnehmer im Internet herunterladen konnten. Eine Auswahl:

„Hopp Hopp Hopp – Mieten Stopp!“

„Wenig Miete, schöner Wohnen: Widerstand kann sich auch lohnen!“

„Wir zahlen keine Mieten

für eure Renditen!“

„GSW – Ungeheuer

erstens scheiße, zweitens teuer!“

„Unsre Nachbarn bleiben hier – weg mit Hartz IV!“

„Innenstadt, Hartz IV frei?

Das ist eine Sauerei!“

„Ob Ost, ob West:

nieder mit der Maklerpest!“ „Wählen geh’n ist auch nur Schrott: Mietboykott, Mietboykott!“

„Hohe Mieten sind nicht gut: dafür kriegt ihr unsre Wut!“

„Den Spekulanten auf die Krallen – die Stadt gehört uns allen“

Informationen über weitere Aktionen der Initiatioren: mietenstopp.blogsport.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben