Berlin : Prozess gegen 24-Jährige wegen Mordes an Dealer

Eine 24-jährige Physiotherapeutin steht seit Donnerstag wegen Mordverdachts vor Gericht. Anne K. soll im März 2004 gemeinsam mit ihrem damaligen Freund Tino K. einen Dealer erdrosselt und die Leiche auf einem Schießplatz bei Schönow (Brandenburg) abgelegt haben. Hauptbelastungszeuge ist der heute 35-jährige K., der wegen des Mordes verurteilt worden war und erst nach drei Jahren in Haft seinen Mithäftlingen von der angeblichen Komplizenschaft Anne K.s erzählte. Während die Frau gestern schwieg, wiederholte Tino K. seine Beschuldigungen. „Wir brauchten Geld für Drogen“, sagte er. Anne K. hat Tino K. 2007 verlassen. „Da war ich gekränkt und enttäuscht, hab’ meine Geschichte natürlich einigen erzählt“, sagte er. Der Prozess wird Donnerstag fortgesetzt. (K.G.)

0 Kommentare

Neuester Kommentar