Berlin : Prozess kann zwei Jahre dauern

-

des Planfeststellungsbeschlusses vom 6. bis zum 20. September – im Internet ist er bereits jetzt abrufbar – wollen die Kläger innerhalb eines Monats in einem Eilverfahren vor dem Bundesverwaltungsgericht einen sofortigen Baustopp beantragen.

Für das Hauptverfahren muss die Klage dann bis Anfang Dezember begründet werden. Das Bundesverwaltungsgericht, das als einzige Instanz entscheidet, wird die Klagen zu Musterverfahren zusammenfassen. Das Verfahren kann trotzdem bis zu zwei Jahre dauern. Berichte, wonach eine Gerichtssprecherin erklärt haben soll, der Planfeststellungsbeschluss werde nicht scheitern, wies das Gericht zurück. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben