Berlin : Quartiersmanagement: Öffentliche Hilfe für zwei neue Stadtquartiere

za

Zwei weitere soziale Brennpunkte in der Stadt erhalten ein Quartiersmanagement. Zum einen das Gebiet an der Reinickendorfer-/Pankstraße im Bezirk Mitte (Wedding), zum anderen der Reuterplatz in Neukölln. Das beschloss gestern der Senat. Beide Quartiere zeichnen sich durch besonders hohe Anteile an Arbeitslosen und Sozialhilfeempfängern aus; Erwerbstätige und Familien wandern ab.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben