Schwules Paar heiratet : Erste kirchliche Trauung von zwei Männern in Berlin

In der Marienkirche am Alexanderplatz werden heute zwei Männer getraut - mit Gottesdienst. Ein Novum in der Evangelischen Landeskirche.

von
Bei einer kirchlichen Trauung in der Evangelischen Landeskirche dürfen jetzt auch gleichgeschlechtliche Paare Ringe tauschen.
Bei einer kirchlichen Trauung in der Evangelischen Landeskirche dürfen jetzt auch gleichgeschlechtliche Paare Ringe tauschen.Foto: dpa

Dieser 12. August ist ein historischer Tag. Zum ersten Mal wird heute ein gleichgeschlechtliches Paar in Berlin kirchlich getraut. Sven Kretschmer und Tim Kretschmer-Schmidt tauschen heute Nachmittag in der St. Marienkirche am Alexanderplatz die Ringe. Die beiden sind seit 14 Jahren zusammen und haben ihre Eingetragene Lebenspartnerschaft vor wenigen Wochen auf dem Standesamt besiegeln lassen. Das ist auch die Voraussetzung für die kirchliche Trauung in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (Ekbo).

Mit Ringwechsel und Eintrag ins Kirchenbuch

Seit dem 1. Juli diesen Jahres dürfen sich gleichgeschlechtliche Paare in der Evangelischen Landeskirche in der gleichen Weise wie heterosexuelle Hochzeitspaare trauen lassen: Es gibt ein Trauversprechen vor dem Altar, einen Ringwechsel und das Ereignis wird im Kirchenbuch dokumentiert. Möglich wurde dies durch eine Änderung im Kirchenrechts, die die Synode der Ekbo im April mit großer Mehrheit beschlossen hatte.

Schon seit 2002 konnten sich homosexuelle Paare in der Evangelischen Landeskirche segnen lassen - allerdings ohne Dokumentation ins Kirchenbuch und ohne Ringwechsel. Knapp 30 Paare hätten diese Möglichkeit pro Jahr in Anspruch genommen, sagt Christoph Heil von der Ekbo. Lebenspartner, die sich segnen ließen, können das jetzt übrigens nachträglich als Trauung ins Kirchenbuch eintragen lassen. "Dass jetzt eine Trauung möglich ist, wurde von vielen mit Erleichterung aufgenommen", sagt Heil.

Einer der beiden arbeitet in der Gemeinde

Tim Kretschmer-Schmidt und Sven Kretschmer sind beide evangelisch und in der Kirche aktiv. Der 46 Jahre alte Kretschmer-Schmidt arbeitet als Gemeindepädagoge, sein Mann Sven Kretschmer, 43 Jahre, ist Sicherheitsfachmann im Verkehrswesen. Getraut werden sie von Kretschmer-Schmidts Chef, dem Notfallseelsorger Justus Münster und von Eric Haußmann, Pfarrer der Kirchengemeinde St. Petri-St. Marien

Die kirchliche Trauung gleichgeschlechtlicher Paare ist bisher in vier von 20 evangelischen Landeskirchen in Deutschland möglich.

Mehr LGBTI-Themen finden Sie auf dem Queerspiegel, dem queeren Blog des Tagesspiegels. Folgen Sie dem Queerspiegel auf Twitter:

Queerspiegel - Der Tagesspiegel-Blog für Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen und für alle, für die die Welt bunt wie ein Regenbogen ist.

99 Kommentare

Neuester Kommentar