Berlin : Querbeet-Party

Berlinova-Fete mit Hiphop bis Rock

-

Meist hat es wenig Sinn, morgens um elf Discjockeys und Musiker zu einer Pressekonferenz zu versammeln. Das war auch im Roten Salon nicht anders, als Westbam und FritzModerator Stephan Michme gemeinsam mit Organisator Carlos Fleischmann das Programm des Berlinova-Festivals 2004 vorstellten. Zu dessen Motto passte die allgemeine Trägheit allerdings ganz gut: „Entspannte Musik, entspannte Leute, entspannte Atmosphäre“. Vom 11. bis 13. Juni wird zum zweiten Mal auf dem ehemaligen NVA-Flughafen Luckau bei Berlin nach dem Vorbild britischer Festivals versammelt, was nicht zusammen gehört. Vertreter von Hiphop, Rock und Elektronika geben sich das Mikro in die Hand, darunter Massive Attack, Black Eyed Peas und schließlich Motörhead – dann wird es wohl auch mit Entspannung vorbei sein. Tickets: (01805) 33 24 33 (0,12 Euro/Min) oder (040) 401 66 999. dke

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben