Berlin : Rad-Demo fiel ins Wasser

Weniger Teilnehmer als erwartet

NAME

Die große Fahrrad-Demonstration in Berlin, zu der ursprünglich bis zu 10 000 Teilnehmer erwartet wurden, ist ein Opfer des Wetters geworden. Bei nasskalter Witterung fanden sich nach Angaben des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) lediglich etwa 1000 Teilnehmer zum Start am Brandenburger Tor ein. Der Zweirad-Protestzug, der im Rahmen des europaweiten Aktionstages „In die Stadt ohne mein Auto“ stattfand, sollte eigentlich die größte Fahrrad-Demonstration Deutschlands werden, die vom Brandenburger Tor aus durch fast alle Bezirke und zurück zum Wahrzeichen führte. dpa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben