Berlin : Radfahrer bei Zusammenstoß mit Straßenbahn getötet

weso

Tödliche Verletzungen erlitt gestern Vormittag ein 71 Jahre alter Radfahrer, der an der See-/Ecke Groninger Straße von einer Straßenbahn erfasst wurde. Der Rentner fuhr nach Auskunft der Polizei bei rotem Licht der Fußgängerampel auf die Straßenbahngleise. Der 27-jährige Straßenbahnfahrer versuchte vergeblich, mit einer Gefahrenbremsung und Klingeln den Unfall zu verhindern. Das Opfer starb noch am Unfallort. Der Straßenbahnverkehr war für eine halbe Stunde unterbrochen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar