Berlin : Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Mit schweren Kopfverletzungen musste gestern früh ein 47-jähriger Radfahrer aus Pankow in ein Krankenhaus gebracht werden; am Freitagnachmittag schwebte er noch in Lebensgefahr. Der Radfahrer war gegen 5.30 Uhr auf dem Teltower Damm in Richtung Clayallee unterwges, als ihn auf der Kreuzung Mühlen-/Schönower Straße ein 41-jähriger Autofahrer aus Potsdam umfuhr. Nach Angaben der Polizei sei der Fahrradfahrer vom Gehweg gekommen und habe den Fußgängerübergang benutzt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Unklar ist vor allem, für wen die Ampel "Rot" und für wen "Grün" zeigte. host

0 Kommentare

Neuester Kommentar