Berlin : Radfahrerin und Kleinkind angefahren

Ha

Bei einem verkehrswidrigen Abbiegemanöver ist am Montagabend eine 23-jährige Radlerin schwer verletzt worden. Ihr anderthalbjähriger Sohn im Kindersitz kam mit Abschürfungen und einen Schock davon. Die Frau wollte auf der Nonnendammallee in Höhe Quellweg links abbiegen und war dazu quer über alle drei Fahrspuren gefahren. Dabei war sie von einem 57-jährigen Autofahrer erfasst worden. Die Frau erlitt Beinbrüche und innere Verletzungen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar