Berlin : Radler-Rowdie fuhr bei Rot

weso

Schwere Verletzungen erlitt ein Radfahrer, der am Mittwoch auf der Kreuzung Hauptstraße/Schlichtallee von einem Lastwagen erfasst worden war. Nach Auskunft der Polizei hatte der Radler die Fahrbahn offenbar bei rotem Ampellicht überquert. Der 26-jährige Fahrer war gemeinsam mit einem rechts neben ihm stehenden Laster losgefahren, als ihre Ampel auf Grün sprang. Der rechte Lkw konnte noch bremsen, als der Radler auftauchte, der 26-Jährige schaffte es nicht mehr.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben