Berlin : Radunski will Kurth als CDU-Fraktionschef

-

Der ehemalige Kultursenator und CDUWahlkampfmanager Peter Radunski fordert, dass „der nächste Spitzenkandidat der Berliner Union ein bekannter Bundespolitiker“ sein soll. Außerdem setzt er sich dafür ein, dass Ex-Finanzsenator Peter Kurth neuer CDU-Fraktionschef im Abgeordnetenhaus wird. In einem Strategiepapier für den CDU-Parteitag am 24. Mai, das der Kreischef von Mitte, Stefan Tromp, mitverfasst hat, wird außerdem angeregt, dass sich die Christdemokraten bis 2006 neue politische Optionen erarbeiten: „Schwarz-Gelb-Grün ist allemal besser als Rot-Rot.“ Radunski und Tromp sprechen sich außerdem dafür aus, die Posten des Generalsekretärs und des Landesgeschäftsführers zusammenzulegen und in die neue CDU-Führung mehr Ost- und Neu-Berliner zu integrieren. za

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben