Berlin : Räuber überfielen mit Waffengewalt Imbissstand

wik

Vier Männer haben gestern kurz vor ein Uhr morgens einen Imbissstand in der Uhlandstraße überfallen. Zwei der Räuber erzwangen von dem 28-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe die Herausgabe der Tageseinnahmen, ihre Kumpane standen vor der Tür "Schmiere". Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute, teilte die Polizei mit. Die Täter, die den Angestellten bedrohten, waren südländischen Typs, um die 20 Jahre alt und mit Windjacken bekleidet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben