Berlin : „Räumungsklage ohne Grund“

Magnus Märtin
Magnus MärtinFotos: Tsp

Magnus Märtin (37), Kreuzberg:

„Bei den Mieten hat der Eigentümer, der fünfte in zehn Jahren, die gesetzlich erlaubte Erhöhung immer voll ausgenutzt. Der will hier in der Mariannenstraße 31 luxuriös sanieren und die Leute rauskriegen, spielt die verbliebenen 30 Bewohner gegeneinander aus und lässt sogar den Hausmeister uns ausspionieren. Jetzt bekamen wir die fristlose Kündigung und eine Räumungsklage, dabei ist das völlig unbegründet. Es gibt selbst wegen Parkens im Hinterhof Abmahnungen. “ spa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben